Hochzeitslocation Schloss Hetzendorf

Beschreibung

Das Schloss Hetzendorf wurde 1694 erbaut und 1742 von Kaiserin Maria Theresia erworben. Mitgliedern der kaiserlichen Familie diente es seitdem als Residenz (Kaiser Josef II, Kaiser Franz II sowie dem letzten österreichischen Kaiser Karl und seiner Gemahlin Zita). Seit 1918 befindet es sich im Besitz der Republik Österreich.

hetzendorf4

Verschiedene namhafte Künstler (darunter Lukas von Hildebrandt, Daniel Gran, Lorenzo Matielli, Carlo Carlone) schufen sowohl architektonische wie auch künstlerische Meisterleistungen in Form von einmaligen Deckenfresken und wunderschönen Vestibülen.

Der Festsaal sowie seine Nebenräume, die Aula mit der Marmorgalerie und der Schlosspark können für Ihre Traumhochzeit/Eingetragene Partnerschaft gebucht werden.

 

Anzahl der Gäste

Für maximal 70 Personen sitzend und weitere 20 Personen stehend geeignet.

Ansprechperson

Zu beachten

  • Achtung: Trauungen in der Regel nur Samstags zwischen 10 Uhr und 14 Uhr (nur in Ausnahmefällen unter der Woche um 16.30 Uhr)
  • Für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer nicht geeignet
  • Gratisparkplätze vorhanden