Brautpaar fotoshooting

Kommunikation mit das Brautpaar

Wenn wir weniger Zeit für das Paar Hochzeits-Fotoshooting haben als geplant. Das ist es sicher nicht lustig, den das Brautpaar erwartet nach der Hochzeit schöne Fotos und wir können sie nicht liefern, weil wir nicht genügend Zeit für das Fotoshooting hatten.

1. Sicher sein das die Kunden (das Brautpaar) weiß worum es bei die Hochzeitsfotos geht, es ist wichtig eine Timeline mit denen zusammen zu erstellen, so das beide Seiten wissen, wann, wo, was gemacht wird.  Für Hochzeitsfotograf und Brautpaar ist es sehr wichtig zu wissen wie der Tag abläuft und nicht viel Zeit für die Diskussionen von verschiedenen Aspekten des Tages zu vergeuden. Diese Informationen soll in Form einer E-Mail mindestens zwei Wochen im Voraus kommen, wenn möglich schon früher. Mehr als alles andere, ist es wichtig die Erwartungen des Brautpaares aufzuschreiben, indem sichergestellt wird wie lange die Zeremonie dauert, wie lange das Hochzeits-Fotoshooting dauert und wann Gruppenfotos gemacht werden.

Hochzeitsfotografie Peter und Ewa
2. Falls es zu Meinungsunterschiede kommt sollte man immer eine Kompromiss-Variante finden!
Wenn aus irgendeinem Grund das Brautpaar die Geduld verliert, bitte behutsam vorgehen. Wenn eine Person angestrengt ist und nicht freiwillig weiter machen will, wird es sich sicher auch auf eure Hochzeitsfotos spiegeln. Und noch schlimmer ist es wenn man Fotos von jemanden macht der momentan keine lust dazu hat. In diesem Fall würde ich ein ehrliches Gespräch mit dem Paar durchführen und versuchen, einen eine Kompromiss-Variante zu findne. Wenn wir 60 Minuten für Fotos geplant haben, und das Brautpaar  will in 20 Minuten das die Hochzeits-Parrfotos machen, bitte nicht aufregen! Ich würde sie bitten, mir zusätzliche 20 Minuten zu geben, und bemühe mich die Hochzeitsfotos in einer kürzere Zeit zu machen. Ein Gespräch das ruhig und banalisiert ist hilft meistens. Talk Talk Talk, aber bitte gelassen. Der Schlüssel ist, den Mittelweg zu finden und das Brautpaar das Gefühl geben das du nicht aufgeregt bist. Das ist wichtig. Ja, es wird schwer sein, alle Fotos in weniger Zeit zu schießen, aber zumindest sind wir auf der gleichen Seite.

Ich hoffe diese Tipps helfen euch bei die Hochzeitsfotoshootings weiter.
Kommunikation und Kompromiss!