Hochzeitslocation Palais Niederösterreich

Hochzeitslocation Palais Niederösterreich

Das Palais Niederösterreich im spätgotischen “Alten Landhaus” hat eine bewegte Geschichte: 1513 wurde das Landhaus von den “Ständen”, den Vertretern der Herren, Ritter und Prälaten, erworben; Mitte des 16. Jahrhunderts wurde der Große Saal errichtet, und in der Barockzeit mit wertvollen Fresken geschmückt. Dieser Saal war im 18. und 19. Jahrhundert ein beliebter Ball- und Konzertsaal. Ab 1861 bis zur Übersiedlung nach St. Pölten 1997 war das Landhaus Sitz des Niederösterreichischen Landtages.

niederoesterreich1-gr

Nun steht das Haus nach liebevoller Renovierung wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Hochzeiten finden im Prälatensaal oder im Rittersaal statt.

Mehr Informationen – Palais Niederösterreich

Agape (zum Beispiel ein Sektempfang) und andere Serviceleistungen sind möglich.

Anzahl der Gäste

Der Prälatensaal ist für maximal 50 Personen, der Rittersaal für maximal 150 Personen geeignet.

Ansprechperson

Alexa Seleno
@alexaseleno